Zuchtwertschätzung August

Zuchtwertschätzung August

Neueinsteiger auf hohem Niveau

14.08.2018

CRI Genetics Zuchtwertliste Holstein

 

 

Mitten in einem der heißesten und trockensten Sommer der letzten Jahre steht die Augustzuchtwertschätzung ins Haus. Da gilt es bei all den neuen Zahlen einen kühlen Kopf zu bewahren und das passende Angebot zusammenzustellen.


Die neuen genomischen Vererber dieser Zuchtwertschätzung sind SUBZERO und SURE-ROZ.
Mit SUBZERO befindet sich ein absoluter Outcrossbulle (Wrench x Midnight x Numero Uno) in unserem Angebot. Er gehört mit seinem RZG von 158 zu den höchsten Bullen nach Interbull und ist unser höchster Vererber. Mit viel Milch, hohen Inhaltsstoffen, guten Fitnesswerten und bestem Exterieur zeigt er ein fehlerfreies Profil. SUBZERO wird bis voraussichtlich Mitte Oktober zunächst nur gesext verfügbar sein.


SUBZERO: Spitzen Allrounder & Outcrossbulle mit guten Fitnesseigenschaften, besten Eutern


Bei SURE-ROZ spiegeln sich mit seinen spitzen Zuchtwerten für Zellzahl, Töchterfruchtbarkeit und vor allem Nutzungsdauer (RZN 141) die Fitnesseigenschaften seines Vaters SUPERHERO wieder. SURE-ROZ lässt mittelrahmige Töchter mit hervorragenden Eutern erwarten.


SURE-ROZ: Mittelrahmige Töchter mit hoher Nutzungsdauer, super Euter & viel Milch


Zur Riege unserer höchsten Bullen nach RZG gehören HAGAR, ZEKON und MASTERMIND.
Der Ragen-Sohn HAGAR konnte seine Zuchtwerte durchweg auf seinem hohen Niveau halten. Der Outcrossbulle kombiniert viel Milch mit hohen Inhaltsstoffen bei langer Nutzungsdauer und guter Töchterfruchtbarkeit. Darüber hinaus zählt die Eutervererbung (130) zu seinen Stärken. HAGAR ist jetzt auch gesext verfügbar.
Seit Juni 2018 erweitert mit ZEKON einer der höchsten und ausgeglichensten SUPERHERO-Söhne unser Angebot. Der aus der Lila Z EX-94-Familie stammende Vererber verfügt neben super Fitnesseigenschaften (RZN 132, RZS 110, RZR 116) über viel Milch mit hohen Inhaltsstoffen und zeigt ein nahezu fehlerfreies Linear.
MASTERMIND bietet ein gutes Gesamtpaket aus top Euter, hoher Nutzungsdauer, niedriger Zellzahl und guter Töchterfruchtbarkeit. Seine Töchter lassen neben viel Milch, abfallende Becken und längere Striche erwarten.

Auch wenn bereits einige seiner Söhne im Einsatz sind, so ist SUPERHERO selbst weiterhin gefragt. Mit der Augustzuchtwertschätzung konnte er seine Werte mehr als bestätigen und seinen RZG auf 150 erhöhen. Seine Stärke bleiben die ausgezeichneten Fitnesseigenschaften wozu er ein top Exterieur kombiniert.
Darüber hinaus zählen CHASSY und SALVATORE RDC zu den meist eingesetzten genomischen Vererbern. Die Leistungsvererber kombinieren eine super Eutervererbung, gute Fitnesswerte und eigenen sich für Färsenbesamungen.

Ein Neueinsteiger unter den nachkommengeprüften Vererbern ist mit dieser Zuchtwertschätzung LEDOUX. Er vereint alle Merkmale die für eine problemlose und funktionale Kuh stehen. Mittelrahmig, beste Euter, super Melkbarkeit bei solider Leistung und hohen Eiweiß -%, sowie beste Fitnesswerte. Der TROY-Sohn kann problemlos auf Färsen eingesetzt werden.


LEDOUX: Färsenbulle mit super Melkbarkeit, hohen Eiweiß-% & guten Fitnesswerten


POWERBALL-P konnte mit steigender Töchterzahl weiter im Zuchtwert zulegen und liegt jetzt bei RZG 142. Der Hornlosbulle vereint eine super Milchleistung mit sehr hohen Eiweißgehalten (+0,19) und gehört in den USA weiterhin zu den besten hornlosen nachkommengeprüften Exterieurvererbern.

Die aktuelle Nr. 1 der nachkommengeprüften Vererber nach Interbull ist mit dieser Zuchtwertschätzung TABASCO. Er konnte seinen RZG um satte 4 Punkte, auf RZG 157 steigern. Dazu vererbt er über 2.000 kg Milch bei guten Fitnesswerten und deutlich abfallenden Becken.

Zu unseren sicheren und stetig nachgefragten töchtergeprüften Vererber zählen u.a. PEDRO und STOIC. Als absoluter Allrounder besticht PEDRO vor allem mit seinem fehlerlosen Linear, super Eutervererbung und eignet sich bestens als Färsenbulle.


PEDRO: Bewährter Allrounder mit fehlerlosem Linear, super Eutervererbung & Befruchtung

STOIC`s Zuchtwerte können sich mit dieser Zuchtwertschätzung und weiteren 1.000 Töchtern stabil halten. Er bleibt bei RZG 145. Seine mittelrahmigen Töchter überzeugen mit viel Milch, guten Fundamenten und super Euter.


Für weitere Informationen oder Fragen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr CRI Genetics-Team,
Dirk Osebold und Mitarbeiter