Aprilzuchtwertschätzung 2022

zenyatta_zenyatta_news

Aprilzuchtwertschätzung 2022

Neue Bullen im US-Angebot & alle frei verfügbar

Mit der Aprilzuchtwertschätzung haben wir eine Reihe neue Bullen in unser US-Angebot aufgenommen, die von Index auf Bullenvaterniveau bis hin zu Exterieur aus außergewöhnlichen Kuhfamilien reichen.

Dazu gehören ALAN, DUKAT, JARVIS, LEEDER, PASSPORT, PETTYFER, THANASIS und ZENYATTA.
Die Vererber ZENYETTA und PETTYFER notieren über 3000 TPI, sowie deutlich mehr als 1000 NM$ und sind frei verfügbar.

ZENYATTA vererbt top Euter mit langen Strichen, beste Fundamente und Beckenlage. Er lässt mittelrahmige Töchter mit hoher Milchleistung und guter Futtereffizienz erwarten. Er stammt aus einer alternativen und leistungsstarken Kuhfamilie.
PETTYFER ist in unserem Angebot mit 1097 Listenführer für NM$. Sein ganzes Profil spiegelt diese extrem hohe Wirtschaftlichkeit wieder. Der Färsenbulle mit Robotereignung vererbt abfallende Becken, viel Milch mit hohen Inhaltsstoffen, beste Eutergesundheit bei sehr guter Melkbarkeit. Eine positive Töchterfruchtbarkeit, lange Nutzungsdauer und hohe Futtereffizienz runden sein Profil ab.

Ebenfalls zu den hohen TPI-Vererbern (> 2900) gehören JARVIS, THANASIS und LEEDER.
Mit dem TPI von 2996 nur knapp an der magischen Grenze gescheitert, liegt das Hauptaugenmerk in der Vererbung von JARVIS auf seinen top Fitnesseigenschaften (SCS 2.74 PL 6.8 DPR +0.9). Zudem eignet er sich für Färsenbesamungen und wird beste Laufstallkühe hinterlassen.
THANASIS zeigt durchgängig positive Gesundheitseigenschaften und eine super Futtereffizienz (154). Mittelrahmige und langlebige Kühe sind zu erwarten. Es verwundert nicht, dass sich all dies zu einem enormen NM$ von 1057 summiert.
Ein nahezu fehlerfreies Exterieur zeigt der aus der Lacrest Crimson EX-94 Familie stammende LEEDER. Optimal für Beckenlage, Hinterbeinwinkel und Strichlänge. Außergewöhnlich in diesem Leistungsbereich ist seine top Töchterfruchtbarkeit (+2.5).

PASSPORT ist ein Allrounder mit super Fundamenten, sowie viel Tiefe und Breite im Exterieur. Gute Euter mit langen und nicht zu engen Strichen, machen PASSPORT zu einem Bullen für Roboterbetriebe.

ALAN und DUKAT gehören zu unseren Neueinsteigern mit Schaupotential.
Neben seiner hervorragenden Exterieurvererbung vererbt ALAN viel Milch und eine positive Melkbarkeit. 9 Generationen EX im Pedigree.
Der HANIKO-Sohn DUKAT eignet sich bestens für schauambitionierte Betriebe. Neben seinen breiten und abfallenden Becken überzeugt er mit positiver Töchterfruchtbarkeit und über 1.000 lbs Milch.

Neue Rotbuntvererber sind DASTY-RED und STAR-RED.
DASTY-RED vererbt ein top Exterieur mit abfallenden und breiten Becken. Dazu kombiniert er viel Milch aus gesunden Eutern.
Eine Alternative ohne SALVATORE im Pedigree ist STAR-RED. Der Allrounder bietet einen Ausgleich für Becken und Hinterbeine und vererbt niedrige Zellzahlen.

Mit SUPERBOOST PP RDC befindet sich ein weiterer reinerbiger Hornlosvererber im US-Angebot. Der Färsenbulle vererbt eine moderate Größe, sowie optimale Beckenlage und –breite. Außerdem zeigt er eine gute Melkbarkeit und positive Töchterfruchtbarkeit.

YOLO und ZUMA-RED sind bereits bekannte Vererber, die sich mit Töchtern sehr gut bestätigt haben.
Mit TPI 2884 ist YOLO die # 11 nach TPI der nachkommengeprüften Vererber. Seine mittelrahmigen Töchter verfügen über top Euter, gute Fruchtbarkeit und eine solide Milchleistung mit hohen Inhaltsstoffen. Mit SCR +2,6 ist YOLO ein sicherer Befruchter.
ZUMA-RED ist unheimlich leistungsstarker Vererber, der auch bei den Schwarzbunten seine Chancen nutzen konnte. Seine Töchter zeigen ein gutes Exterieur und sind tadellos in Bezug auf Beckenlage, Hinterbeine und Strichlänge. Färsenbulle aus der Planet Silk Familie.

Zur Riege unserer top Befruchter gehören neben YOLO auch HANIKO, MEKI, PAIRING und WOLFGANG P (SCR+4), sowie LALA, MOLINE und MOONDANCE mit SCR+3.
Besonders stechen unsere spitzen Befruchter MONSTER (SCR+5) und vor allem FORTNITE (SCR+7) hervor.

 

Für weitere Informationen oder Fragen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, auch telefonisch!

 

Ihr Team von CRI Genetics

Dirk Osebold und Mitarbeiter

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an


© Copyright 2021 CRI Genetics