Herdentypisierung

Seine Herde kennen

Um Zuchtentscheidungen besser treffen zu können, ist es hilfreich die genomischen Zuchtwerte seiner weiblichen Tiere zu kennen. Mithilfe der Zuchtwertinformationen können Entscheidungen über Aufzucht, Vermarktung und Besamung einfacher getroffen werden.
Mit der Möglichkeit die Tiere noch gezielter anzupaaren kann das Potential voll ausgeschöpft werden. Somit können Sie den größtmöglichen genetischen Zuchtfortschritt erzielen, sowie betriebsindividuelle Zuchtziele in Ihrer Herde schneller erreichen.

Herdentypisierung

Im Bereich der Herdentypisierung arbeiten wir mit unserem Partnerunternehmen INATEGA zusammen. Die auf Ihrem Betrieb gezogenen Ohrstanzproben werden dort im Labor analysiert und die Daten aufbereitet.

Im Anschluss erhalten Sie eine Auswertung über die genomischen Zuchtwerte Ihrer beprobten Tiere auf US Datenbasis.

Unser Team unterstützt Sie bei der Datenanalyse und der Ausarbeitung einer Strategie für Ihren Betrieb.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an


© Copyright 2021 CRI Genetics